Das Projekt umfasst den Bau eines Hochhauses mit ca. 328 Wohneinheiten und ca. 1.380 qm Gewerbefläche Erdgeschoss. Das Gebäude liegt in zentraler Lage in Houston, zwischen dem Texas Medical Center und Stadtzentrum Houston. Die Bauzeit beträgt bis zur Fertigstellung ca. zwei Jahre und das Erreichen einer substantiellen Vermietungsquote wird innerhalb von zwei Jahren nach Fertigstellung erwartet. Die Gesamtkosten des Projekts betragen ca. USD ~130 Millionen, von denen ROY USD 29 Millionen als Eigenkapital beiträgt. Die Baukosten werden über einen garantierten Maximalpreis Vertrag abgesichert. Die Vertragspartner von ROY Ceramics SE sind führende Immobilienprojektentwickler in den USA mit einer belegten Erfolgsgeschichte in der Entwicklung von ähnlichen Projekten und ein Fortune 500 amerikanisches Bauingenieurwesen und Design Unternehmen.

Baubeginn war im Mai 2018. Es ist geplant, dieses Objekt nach Fertigstellung und Erreichung einer substantiellen Vermietungsquote an einen Investor zu verkaufen. Mit dem Start der Vermietung der Wohneinheiten wird in im ersten Quartal 2020 gerechnet und das Erreichen einer substantiellen Vermietungsquote wird im dritten Quartal 2021 erwartet.

  • Beginn der Arbeiten am 1. Mai 2018

  • Geplante Fertigstellung in Q3 2020

  • Stabilisierung und Exit geplant Q4 2021

  • Projektfertigstellung verzögert sich aufgrund von COVID-19, die restlichen Etagen werden bis September fertiggestellt sein

  • Ausmietungsquote ab September 2020 ca. 28%; erste Vermietungen starteten im März
  • Weitere Bilder und Updates:
    https://thetravishouston.com/